Heimkehr von der Odyssee

Keine zehn Jahre, sondern 365 Tage nach unserer Abreise aus der Schweiz packen wir unsere Rucksäcke zum letzten Mal. Jeder Gegenstand weckt Erinnerungen: Die faltbaren Campingteller, die uns durch die goldene Küste Neuseelands begleitet haben; die Schirme, mit denen wir der Regenzeit Laos’ trotzten; die Hosen, mit denen ich die grüne Hölle von Borneo durchquert habe; die Badehosen, mit welchen wir Seeschlangen und Haien begegnet sind; die in Pristina gekauften warmen Kleider, die danach bitter benötigt wurden und natürlich das elend langsame, billige Asus Netbook, mit dem wir manchmal qualvoll diesen Blog gefüttert haben. Die Odyssee, ähm Blogyssee, geht zu Ende und wir kehren heim.

Hawaii verabschiedet sich von uns mit Regen. Nach vielen schönen Tagen hat hier der Winter eingesetzt. Heute morgen wollen wir nochmal “SUP”en (stand up paddling), doch das Wetter macht nicht mit. Daher haben wir ein bisschen Zeit uns bereits auf den Alltag in der Schweiz einzustellen. Wachen wir nun aus einem Traum auf? Kehren wir einfach aus sehr langen Ferien zurück? Wie schnell werden wir wieder im alten Trott sein? So oder so steigen wir bald ins Flugzeug zurück in unser neues altes Leben. Und wir freuen uns darauf Euch alle bald wieder zu sehen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s